9. Ringvorlesung Qualifizierungschancengesetz - Fort- und Weiterbildung im Digitalen Wandel

09.12.2019 Qualifizierungschancengesetz - Fort- und Weiterbildung im Digitalen Wandel (Mathilde Schulze Middig, Agentur für Arbeit)

 

Details: Neue digitale Technologien, u.a. Informations- und Kommunikationstechnologien, künstliche Intelligenz und Robotik, verändern die Art und Weise, in der viele Berufe ausgeübt werden. Das Tempo dieses Wandels wird durch den rasanten technologischen Fortschritt immer höher und beinhaltet Risiken für die Arbeitskräfte, aber auch Chancen. Qualifizierung und Weiterbildung sind von zentraler Bedeutung, damit Beschäftigte mit neuen beruflichen Anforderungen Schritt halten können und die Chancen der

Digitalisierung am Arbeitsmarkt für sich nutzen können.

 

Am 1. Januar 2019 ist das Gesetz zur Stärkung der Chancen für Qualifizierung und für mehr Schutz

in der Arbeitslosenversicherung (Qualifizierungschancengesetz) in Kraft getreten. Es soll Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie die Betriebe bei qualifikatorischen Anpassungen unterstützen. Ausgehend von den Folgen der Digitalisierung für den Arbeitsmarkt werden die Intention des Gesetzgebers sowie die erweiterten Förderungsmöglichkeiten der Bundesagentur für Arbeit beleuchtet.

09.12.2019 Qualifizierungschancengesetz - Fort- und Weiterbildung im Digitalen Wandel (Mathilde Schule Middig, Agentur für Arbeit), TH Aschaffenburg Gebäude 20 Raum E12

0,00 €

  • verfügbar