mainproject-TV

Hier finden Sie alle bisher erschienenen mainproject TV-Beiträge, die wir auf YouTube veröffentlichen. Sie sind entstehen in Kooperation mit MainTV / Primavera24. Die neueste Folge wird jeweils am ersten Mittwoch im Monat ausgestrahlt.

ca. 18:00 auf Kabel-Kanal 9 | ca. 18:30 auf RTL-Fenster Bayern | ca. 19:00 via Satellit MAINFRANKEN

Teil 31: Jahresrückblick und Vorschau auf 2021

Was hat uns in diesem Jahr bewegt? Welche neuen Trends in der Digitalisierung und dem Wissenstransfer wurden offensichtlich und wie werden sie sich auf unser weiteres Handeln auswirken? Dies diskutierten wir mit Gästen im virtuellen Adventskolloquium.


Teil 30: Verzichtsethik

Verzichten mit Gewinn?! Tatsächlich ist das möglich. Uns fällt es oftmals schwer, das zu glauben, weil wir an allen Ecken und Enden vermittelt bekommen, dass wir immer mehr konsumieren müssen. „Dieses Produkt musst du unbedingt haben.“ oder „Mit diesem Update geht alles gleich viel leichter.“ Das Verzichten aber auch wirklich Spaß und Erfüllung bringen kann, müssen wir oft noch lernen. In unserem heutigen Talk klären wir mit Prof. Dr. Ruben Zimmermann, wie das am besten geht.


Teil 29: Agile Community Bayerischer Untermain

Am Bayerischen Untermain wurde im September 2020 eine Agile Community gegründet. Die Initiatoren von mainproject digital erläutern die Hintergründe, wer dabei ist und was bei den einzelnen Treffen passiert.


Teil 28: Nachhaltigkeit

Wer die öffentlichen Debatten aufmerksam verfolgt, stellt einen Konflikt schnell fest: Wir leben nicht nachhaltig genug! Immer lauter werden die Forderungen nach einem konsequenten Umdenken. Denn ohne einen nachhaltigen Lebensstil werden die Ressourcen der Erde irgendwann aufgebraucht sein. Aber wo soll man anfangen,  welche Konzepte gibt es bereits jetzt schon? Diese und noch mehr Fragen soll die kommende Ringvorlesung an der Technischen Hochschule Aschaffenburg klären. 


Teil 27: Digitaler Wandel in der Arbeitswelt

Die Arbeitswelt verändert sich überall und corona-bedingt so schnell wie noch nie zuvor. Quasi jedes Unternehmen versucht aktuell herauszufinden, wie Arbeit neu und digital gestaltet werden kann. Vor allem eine gute Kommunikation ist dabei entscheidend, es entstehen neue Chancen! Über diese Chancen und den „digitalen Wandel“ spricht Moderator Dennis Schulz heute bei mainproject digital.


Teil 26: Digitaler Humanismus

In Form eines Brückenschlags zwischen Philosophie und Science-Fiction bespricht Main.TV Moderatorin Michelle Noé mit Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin von der LMU München und Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann von der TH Aschaffenburg die philosophischen und lebenspraktischen Grundlagen eines Digitalen Humanismus. Der verbindende Gedanke ist die Unterscheidung zwischen menschlichem Denken, Empfinden und Handeln einerseits und softwaregesteuerten, algorithmischen Prozessen andererseits. 


Teil 25: Hate Speech

Wenn Worte Waffen werden: Hate Speech wird im Internet immer häufiger betrieben. Laut eine Forsa-Umfrage sind dreiviertel aller Befragten schon einmal einer Hate Speech ausgesetzt gewesen. Unter jungen Menschen, 14 – 24 Jahren, sind es sogar 96 %. Warum diese Form der psychischen Gewalt immer gegenwärtiger wird, klären wir in der aktuellen Ausgabe von mainproject digital.


Teil 24: Plattformökonomie

Welche Chancen und Herausforderungen bieten Online-Plattformen für kleine und mittelständische Unternehmen? Um diese Frage dreht sich die neue Sendung. Hintergrund des Themas ist, dass Geschäftsanbahnung und –abwicklung zunehmend ins Internet verlagert werden. Verschiedene Internet-Riesen wie beispielsweise Amazon sind daraus hervorgegangen. Moderator Dennis Schulz hat spannende Gäste: Prof. Dr. Carsten Reuter von der TH Aschaffenburg und Unternehmer Bernd Weidmann.


Teil 23: Der Digitale Wandel im Einzelhandel in Zeiten von Corona

Die Corona-Krise zwingt Unternehmen und Einzelhändler zu einem Handeln im digitalen Wandel. Sah man bislang „online“ als eine Option, so wird es jetzt wohl unumgänglich. „mainproject digital“ geht den Fragen nach, was wohl zu tun ist und was bereits geschieht. Das und mehr in einer „Corona-Distanzausgabe“ von mainproject digital.


Teil 22: New Work Symposium 2020 - Weiterbildung im Digitalen Wandel

In dieser Folge von mainproject tv erhalten Sie Einblicke in unser diesjährigen New Work Symposium vom 12.03.2020 zum Thema "Weiterbildung im Digitalen Wandel".


Teil 21: Digitalisierung kaufmännischer Prozesse

Mit der Digitalisierung der kaufmännischen Prozesse versuchen die Firmen Ihre Effizienz zu steigern. Doch was gehört zu diesen kaufmännischen Prozessen? Was hat DATEV damit zu tun? Dies sind nur einige Fragen, die Moderator Dennis Schulz in der aktuellen Ausgabe von mainproject digital zu klären versucht. Im Gespräch mit main tv Moderator Dennis Schulz sind Steuerberater Florian Bauer, Oliver Siebenlist (CORPASS GmbH) und Katja Leimeister (mainproject digital). 


Teil 20: Weiterbildung im Digitalen Wandel

Moderatorin Michelle Noé im Gespräch mit Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann (TH Aschaffenburg) und Percy Scheidler der IG Metall zum Thema "Weiterbildung im Digitalen Wandel". Erfahren Sie was die Hochschule bereits in diesem Bereich anbietet und was Sie in Zukunft erwartet. Außerdem zeigen Samantha Bosch (IG Metall) und Joachim Schmitt (TH Aschaffenburg) auf, wie Sie schon jetzt Weiterbildung fordern, fördern und gestalten können.


Teil 19: Ausblick auf 2020

Der digitale Wandel ist im vollen Gang. Er verändert die Art wie wir kommunizieren, lernen, arbeiten und leben. Michelle Noé wagt zusammen mit Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann eine interessante Prognose für das Jahr 2020 und die Themen, denen wir uns in der Zukunft stellen werden müssen. Außerdem hören Sie verschiedene Meinung, welche Trends 2020 für Unternehmen interessant werden könnten.


Teil 18: Gründungsförderung

main.tv Moderator Dennis Schulz im Interview mit Prof. Dr. Boris Bauke (TH Aschaffenburg) und Dr. Marianne Hock-Döpgen (Leiterin Digitales Gründerzentrum - Alte Schlosserei) zum Thema Gründung in Aschaffenburg. Sie erfahren unter anderem, wie Gründer in der Region betreut werden. Außerdem erhalten Sie Eindrücke der diesjährigen 3. Company Battle und erfahren von Meike Schumacher (TH Aschaffenburg) mehr über das Konzept der Company Battle und über unsere Wissenstransferangebote.


Teil 17: Industrie 4.0 konkret

Diesmal bei mainproject tv: Main tv Moderator Dennis Schulz im Gespräch mit Prof. Dr. Alm (TH Aschaffenburg) und Winfried Korb (Syasis GmbH) zum Thema Industrie 4.0. Sie gehen den Fragen • Was ist Industrie 4.0 überhaupt? • Warum ist es wichtig, dass sich Unternehmen diesem Thema annehmen? • welche Fragen müssen sich Unternehmen stellen, um den Einstieg in dieses Thema zu schaffen? auf den Grund. Außerdem erhalten Sie Einblicke in den Workshop Industrie 4.0 konkret.


Teil 16: Ringvorlesung "Digitaler Wandel: ein Thema - viele Facetten"

Main Tv Moderatorin Michelle Noé im Gespräch mit Prof. Dr. Beck-Meuth (Präsidentin der TH Aschaffenburg) und Prof. Dr. Hofmann (TH Aschaffenburg). Sie erfahren Sie, was das neue Format „Ringvorlesung“ zu bedeuten hat und welche Themen Sie erwarten. Außerdem stellen Prof. Dr. Erich Ruppert (TH Aschaffenburg) und Joachim Schmitt (KAB) mögliche Szenarien für die Zukunft vor.


Teil 15: Employer Branding

Fachkräftemangel ist fast allen Bereichen ein Thema. Immer mehr und immer häufiger wird der Arbeitgeber gewechselt. Hinzu kommt immer weniger Bindungsfähigkeit an die Unternehmen. Eine Antwort auf alle diese Probleme: Employer Branding. Katja Leimeister (TH Aschaffenburg) und Meike Schumacher (TH Aschaffenburg) beantworten genau zu diesem Thema folgende Fragen: Wie werden die Arbeitgebermärkte gestärkt? Wie attraktiv bin ich als Unternehmen? Wie werde ich noch attraktiver? 


Teil 14: Frauenpower - Frauen im Digitalen Wandel

Main.TV Moderatorin Michelle Noé im Gespräch mit Prof. Dr. Eva-Maria Beck-Meuth, Präsidentin der TH Aschaffenburg, und Meike Schumacher, mainproject digital, zu den Chancen für Frauen im Digitalen Wandel. Im Gespräch ging es um die vielfältigen Möglichkeiten, die sich mit dem Digitalen Wandel in der Arbeitswelt für Frauen eröffnen.


Teil 13: Hochschuldialog

In unserer aktuellen Folge begleitete uns main.tv beim alljährlichen „Hochschuldialog“ mit Unternehmen aus der Region. Was sich hinter diesem „Hochschuldialog“ verbirgt und welche Chancen er auch Ihnen bietet – das erfahren Sie im Gespräch der main.tv Moderatorin Michelle Noé mit Prof. Dr. Boris Bauke, TH Aschaffenburg. Außerdem hören Sie Stimmen diverser Teilnehmer des Hochschuldialogs und wie diese sich die Zukunft der Hochschule vorstellen. 


Teil 12: Agiles Arbeiten

Main.TV-Moderatorin Michelle Noé im Gespräch mit Prof. Dr. Wolfgang Alm und Katja Leimeister von mainproject digital (TH Aschaffenburg) zu den Fragen: Was bedeutet agiles Arbeiten und was sind seine Erfolgsfaktoren? Was unterscheidet agil arbeitende Unternehmen von Anderen und warum wird es immer wichtiger das Unternehmen agil aufzustellen? Ergänzt wird der Beitrag von zwei Unternehmensvertretern: Christian Hauck, Heraeus Infosystems und Volker Braun, Blue Tomato Technologies.


Teil 11: Datenschutz

Main.TV Moderator Dennis Schulz im Gespräch mit Prof. Dr. Eberhard Schott, Datenschutzbeauftragter der TH Aschaffenburg. Das Thema Datenschutz ist spätestens mit dem Inkrafttreten der aktuellen Datenschutzgrundverordnung in den Fokus vieler Unternehmen und der Öffentlichkeit geraten. Der Umgang mit diesem Thema bewegt sich insbesondere in den Unternehmen zwischen Notwendigkeit und Hysterie. Letzteres vor allem aufgrund der hohen Geldstrafen, die bei Verstößen drohen. 


Teil 10: Blended Learning

„Blended Learning“ ist ein integriertes Lernkonzept, das die heute verfügbaren Möglichkeiten der Vernetzung über Internet in Verbindung mit "klassischen" Lernmethoden in einem sinnvollen Lernarrangement optimal nutzt. Es ermöglicht Lernen, Kommunizieren, Informieren und Wissensmanagement, losgelöst von Ort und Zeit in Kombination mit persönlichen Begegnungen durch Lehrer oder Coach. Prof. Dr. Boris Bauke erläutert, wie die TH Aschaffenburg Blended Learning umsetzt.


Teil 9: Plattformökonomie

Amazon, Netflix und Co. sind Dienste, die aus unserem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken sind. All diese Dienste stecken auch hinter dem Wort "Plattformökonomie". In unserer neuen Folge mainproject TV, moderiert von Dennis Schulz (main.tv), stellt Prof. Dr. Carsten Reuter (Hochschule Aschaffenburg) vor, wie solche Plattformen bzw. die Plattformökonomie überhaupt funktioniert.


Teil 8: Delikte im Internet

"Datenklau" und andere Delikte im Internet - ständig entstehen neue Internetdeliktformen, deren Aufklärungsraten eher niedrig sind, deren Folgen und Schäden aber umso gravierender. Im Beitrag gehen Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann und Ernst Schulten (beide von der Hochschule Aschaffenburg) einigen Phänomenen netzbasierter Delikte nach. Es wird ein Einblick in das Spektrum der Delikte gegeben und mögliche Handlungslinien zu deren Bekämpfung aufgezeigt.


Teil 7: Ausblick auf 2019

Zum Jahresende 2018 trafen sich die Projektmitglieder von mainproject digital mit Vertretern der Wirtschaft am Bayerischen Untermain, um über die Themen zu sprechen, die 2019 relevant werden.


Teil 6: Hat Bargeld noch Zukunft?

Main TV Moderator Dennis Schulz im Gespräch mit Prof. Dr. Malte Krüger (Hochschule Aschaffenburg) zu den Fragen, ob sich Deutschland auf dem Weg in die Bargeldlosigkeit befindet, wo Deutschland im europäischen Vergleich steht und woher die Unterschiede in der "Zahlungskultur" kommen.


Teil 5: Künstliche Intelligenz und ihre Folgen

MainTV Moderator Dennis Schulz im Gespräch mit Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann zu den Fragen, ob es gefährliche Automaten gibt, wie man selbst-lernende Maschinen und neuronale Netze vollständig unter Kontrolle behält, ob es zukünftig eine "KI-Zulassungsverordnung" braucht und vieles mehr.


Teil 4: New Work aus Arbeitgebersicht

Main TV Moderator Dennis Schulz im Gepräch mit Lucia Falkenberg, Personalleiterin des eco Verband der Internetwirtschaft e.V. und des DE-CIX, sowie Marko Brandt, Vorstand der C+ITEC AG und Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann von der Hochschule Aschaffenburg. 


Teil 3: New Work aus Sicht von Arbeitnehmervertretungen

Im dritten Teil unserer Serie "mainproject TV" ist Main.TV Moderator Dennis Schulz im Gespräch mit Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann (Hochschule Aschaffenburg), Rudolf Grossmann (DGB Kreisvorsitzender) und Peter Hartlaub (Leiter der Betriebsseelsorge im Bistum Würzburg des KAB Diözesanverband Würzburg e.V.) zur Diskussion um die neue digitale Arbeitswelt aus Sicht von Vertretern von Arbeitnehmerinteressen.


Teil 2: New Work - Problemfelder

Im zweiten Teil unserer Serie "mainproject TV" spricht Main.TV Moderator Dennis Schulz mit Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann über den Einfluss des Digitalen Wandels auf die Arbeitswelt. In diesem Talk werden insbesondere die Problemfelder aufgezeigt, die der Digitale Wandel für die Arbeitswelt mit sich bringt.


Teil 1: Elektronische Rechnung

Main.TV Moderator Dennis Schulz im Gespräch mit Rolf Wessel von der Seeburger AG und Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann von der Hochschule Aschaffenburg zum aktuellen Stand, Herausforderungen und Mehrwerten der E-Rechnung. In dieser Serie wird ca. einmal monatlich ein Beitrag aus dem ESF-Projekt "mainproject digital" erscheinen - ein Wissenstransferprojekt an der Hochschule Aschaffenburg, gefördert durch den Europäischen Sozialfonds in Bayern.