Gemeinwohlökonomie – Wirtschaftsmodell mit Zukunft?
Nachhaltigkeit · 22. September 2022
Beim letzten Treffen der Community für nachhaltige Geschäftspraktiken stellte Jörg-Arolf Wittig (Koordinator der GWÖ-Regionalgruppe Vorderer Spessart) das Modell der Gemeinwohlökonomie vor – eine Möglichkeit, Unternehmen am Gemeinwohl auszurichten, Maßnahmen für die Verbesserung abzuleiten und sich nach innen und außen als attraktiver Arbeitgeber sowie als ethisch einwandfreien Geschäftspartner zu platzieren.

4. Company Battle im Rahmen der ersten Aschaffenburger Gründermesse 2022
Für Sie besucht · 20. September 2022
Fünf regionale Existenzgründer kämpften am 16. September 2022 um die Gunst von erfahrenen JurorInnen. Gemeinsam mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft-Regionalgruppe Bayerischer Untermain (BVMW) und dem Digitalen Gründerzentrum hatten das ESF-Projekt mainproject bereits zum vierten Mal die Company Battle der TH Aschaffenburg veranstaltet.

Wenn New Work Mindset zur Routine werden soll
New Work · 15. September 2022
Die Arbeitswelt ist im Wandel. Skills und Tools, um mit den geänderten Anforderungen Schritt zu halten, können mehr oder weniger rasch geschult bzw. gelernt werden. Doch das Mindset, die Haltung, die Einstellung von Mitarbeitenden zu verändern und zur Routine werden zu lassen, stellt sich für Unternehmen und Organisationen als Herausforderung dar. Was braucht es dazu? Dies wurde im Conceptathon thematisiert und Learning Nuggets dazu entwickelt.

Welche Aufgaben und Bedeutung haben Weiterbildungsbeauftragte  („Chief Qualification Officer“ – CQO) im Unternehmen?
New Work · 16. August 2022
Seit einigen Jahrzehnten ist die Arbeitswelt von ständigen Veränderungen und einem zunehmend dynamischen Charakter geprägt. Dadurch besteht sowohl von Arbeitgeberseite als auch von Arbeitnehmerseite der Bedarf, sich mit dem Thema Weiterbildung auseinander zu setzen. Eine Idee ist die Implementierung von Weiterbildungsbeauftragten, sogenannten CQOs.

Vom Wiener Schmäh, Rindern und New Work Mindset ...
New Work · 06. Juli 2022
Ob Naschmarkt, Stephansdom oder Prater, nach genau 48 Stunden können wir eines mit Gewissheit sagen: Wien, wir waren da - und zwar nicht umsonst. Unser hier zu erledigender Auftrag ist noch voll im Gange, die Reise in die aktuell zur "lebenswertesten Stadt der Welt" gekürten Metropole hat sich in vielerlei Hinsicht jetzt schon mehr als gelohnt ...

ABgehört
Agiles Projektmanagement · 10. Juni 2022
Glück im Unglück hatten wir gestern bei unserem Treffen der Agilen Community. Eigentlich hatte Martin Däfler uns eingeladen, einen besonderen Stadtrundgang zu machen. Bei „Abgehört“ geht es um die Vermittlung von Kommunikationsregeln. In seinem Konzept sind diese mit spezifischen Gebäuden oder Plätzen verknüpft, sodass die ZuhörerInnen sich die Regeln leichter einprägen können. Wettbedingt kam es anders!

Soziale Nachhaltigkeit bei WIKA – ein Praxisbericht
Nachhaltigkeit · 08. April 2022
Bei letzten Treffen der Community für nachhaltige Geschäftspraktiken am 15. März 2022 berichtete Projektleiterin Rebecca Stenger über die Anstrengungen für soziale Nachhaltigkeit beim international agierenden Unternehmen WIKA. Dabei stellte sie die Maßnahmen am Standort Klingenberg und auch viele Engagements im Ausland vor.

Agiles Arbeiten in der Medizintechnik
Agiles Projektmanagement · 31. März 2022
Ist die Medizintechnik – ein stark regulierter Markt – eigentlich für Agiles Arbeiten geeignet? Es gibt doch so viele Vorgaben und Regelungen, die kaum Spielraum lassen. Dr. Friederike Sziegat hat bei der Agilen Community Bayerischer Untermain am 23. März aus der Praxis berichtet, an welchen Stellen sie bei imeco agiles Projektmanagement eingeführt hat und wie es funktioniert.

Weiterbildung als Schlüssel für soziale Nachhaltigkeit im New Work
Die „soziale Nachhaltigkeit“ spielt in den Unternehmen eine bedeutende Rolle. Sie adressiert die personelle Weiterentwicklung und damit letztendlich eine erfolgreiche Zukunft der Betriebe. Aber wie sind die Interessenlagen in Bezug auf dieses Thema seitens der Politik, der Arbeitgebenden und Arbeitnehmenden? Wie und auf welche Weise kann eine nachhaltige soziale Weiterbildung als fester Bestandteil von Unternehmen integriert werden?

Zahlen und Schulden
Für Sie besucht · 16. Januar 2022
Wenn es um Geld und Wettbewerb geht, spielen zwei weitere Faktoren meist einen ausschlaggebenden Faktor: Zahlen und Schulden. Genau mit diesen wesentlichen Bestandteilen einer funktionierenden Marktwirtschaft haben sich zwei Experten in der Ringvorlesung vom 13. Dezember 2021 auseinandergesetzt: Thomas Schurk, Komplementär von der Creditreform Aschaffenburg und Bernd Bütow, CEO des Verbands der Vereine Creditreform e.V., Neuss.

Mehr anzeigen