Agiles Projektmanagement · 19. November 2020
Kennen Sie das „Erste Hemdenknopf-Prinzip“? Wenn man das Hemd (die Bluse) am Anfang falsch zuknöpft, kann man am Ende nie richtig rauskommen. So ist es auch, wenn sich Unternehmen fit für die Arbeitswelt 4.0 machen wollen.

Nachhaltigkeit · 11. November 2020
Corona hat den sich abzeichnenden Trend für steigende Onlinekäufe deutlich beschleunigt. Die in Teilen hektische und manchmal grenzenlose Konsumfreude lebt im Netz. Doch was bedeutet es volkswirtschaftlich, wenn zunehmend einzelne Pakete an einzelne Empfänger ausgeliefert werden? Und was kann der Einzelhändler vor Ort zur Vermeidung von Verpackungsmüll beitragen?

Nachhaltigkeit · 05. November 2020
Wer auf der Suche nach Orientierung ist und dabei über Begründungen des Handelns, also über Ethik, nachdenkt, der findet in der Weltgeschichte viele Quellen. Für Europa ist die, von der Aufklärung geprägte und mit Kant entfaltete, Ethik dominant, in der immer wieder der „kategorische Imperativ“ als Fixstern über allen möglichen politischen Debatten steht: „Handle so, als dass die Maxime Deines Willens jederzeit zum allgemeinen Gesetz werden kann.“

Nachhaltigkeit · 03. November 2020
Die sogenannte Energiewende ist keine Erfindung des 21. Jahrhunderts. Der Club of Rome wies eindringlich bereits Ende der 1960iger Jahre auf die Grenzen des Wachstums hin. 1975 prangerte der Wissenschaftler und Politiker Herbert Gruhl in seinem Buch „Ein Planet wird geplündert“ die Kombination aus Bevölkerungswachstum und Konsumorientierung als große Gefahr für die ökologischen Lebensgrundlagen der Menschheit an. Doch wie können wir unseren Energiehunger auf Dauer stillen?

Nachhaltigkeit · 21. Oktober 2020
„Weiter so!“ oder „Weiter so?“ Das Satzzeichen kann hier durchaus zu Meinungsverschiedenheiten führen. Glaubt man beispielsweise einigen derzeit amtierenden Regierungsverantwortlichen, wie etwa dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump, ist es eindeutig ein Ausrufezeichen. Sein Aufruf an die Menschheit: Man kann schier unerschöpflichen Ressourcen der Welt ruhig weiter nutzen, Hauptsache die Wirtschaft wächst möglichst unbegrenzt.

Agiles Projektmanagement · 18. September 2020
Am 16. September war es soweit: Zum Kick-Off der Agilen Community Bayerischer Untermain trafen sich Vertreter*innen von Unternehmen und Organisationen zum ersten Kennenlernen in der Villa Glanzstoff in Erlenbach. Es fand ein offener Austausch über Kompetenzen und Erfahrungen zum Thema "AGIL" statt. Moderiert von mainproject digital wurden die Erwartungen an eine Agile Community diskutiert und erste Ideen für mehrwertbringende Formate und Inhalte konkretisiert. Dank bestem Wetter an der...

New Work · 13. August 2020
Am 4. August von 15:00 bis 18:00 Uhr waren Verantwortungsträger aus der Wirtschaft sowie aus den Betriebs- und Personalräten eingeladen, sich im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung aktiv an der Entwicklung neuer Modelle für die Weiterbildung im Digitalen Wandel zu beteiligen.

New Work · 16. Juli 2020
Unternehmen kämpfen derzeit an allen Ecken und Enden: Die Pandemie hat wichtige Lieferketten geschrottet. Ein gewohntes Absatzniveau auf den globalen Märkten erscheint Utopie, sind große Regionen doch von harten Lock-Downs betroffen und werden danach lange brauchen, um auf dem gleichen Niveau wie vorher zu sein …

Agiles Projektmanagement · 02. Juli 2020
Seit Jahren liest man, die Rahmenbedingungen für die Wirtschaft wandeln sich rasant und nur, wer gut antizipiert und sich strategisch darauf einstellt, kann dauerhaft Erfolg haben. Doch manch einer nahm die Veränderungen vielleicht mehr als schleichend wahr, da änderten sich mal unverhofft die Rohstoffpreise oder die gesetzlichen Vorgaben machten neue Produktionstechniken nötig, um Grenzwerte zu erreichen oder ein New Economist krempelte einzelne Branchen völlig um.

Agiles Projektmanagement · 17. Juni 2020
Übertragen auf die Businesswelt bedeutet dies, dass Unternehmen sich beim Entwickeln und Designen nicht an ihren eigenen Bedürfnissen, sondern an denen ihrer Zielgruppen orientieren müssen.

Mehr anzeigen