Nachhaltigkeit

Mainproject unterstützt die KMU´s am bayerischen Untermain bei nachhaltigen Geschäftspraktiken
Nachhaltigkeit · 17. November 2021
Neben New Work, Digitalisierung und Agilität ist Nachhaltigkeit eines der Themenschwerpunkte von mainproject. Deshalb war es nur eine Frage der Zeit, bis eine Community für nachhaltige Geschäftspraktiken ins Leben gerufen wird. Am 09.11.2021 fand in einer kleinen Runde aus Vertretern der hiesigen KMUs und dem mainproject-Team die Kick-Off-Veranstaltung statt.

Wie können Unternehmen ihr Handeln nachhaltiger gestalten?
Nachhaltigkeit · 21. Oktober 2021
Dies war die Kernfrage des Symposiums Nachhaltigkeit, das am 14.10.2021 von mainproject durchgeführt wurde. „Unternehmen können heute und mittelfristig nicht ohne eine Orientierung an Nachhaltigkeitsgrößen am Markt bleiben.“ Mit diesem Statement führte Prof. Dr. Carsten Reuter ins Online-Symposium ein. Dabei gehe es im Ergebnis immer um eine Balance an ökonomischen, ökologischen und sozialen Dimensionen der Nachhaltigkeit.

PV-Anlage - rechnet sich das?
Nachhaltigkeit · 12. März 2021
Unser Weltenergiebedarf kann mit konventionellen Energieträgern nicht auf Dauer bewältigt werden. Abgesehen vom schädlichen CO2-Ausstoß, der den Klimazielen entgegen spricht, sind Erdöl, Erdgas und Kohle auch endliche Ressourcen. Die Sonne dagegen bietet uns ein Vielfaches unseres Energiebedarfs und wird dies auch in Zukunft tun. Technologien, die Sonnenenergie zu nutzen, sind vorhanden und so gilt es clevere Strategien zu entwickeln, die Potenziale zu nutzen. Eine Möglichkeit sind PV-Anlagen.

Ethik und Akzeptanz
Nachhaltigkeit · 10. März 2021
Am 25. Februar kamen Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft zum Thema Ethik und Akzeptanz beim einem Fachgespräch zusammen. Die wesentlichen Ergebnisse fasste Joachim Schmitt für uns zusammen.

Ökonomische Krise und Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit · 03. Februar 2021
Krisen tun weh, öffnen aber auch Türen für Veränderungen Gibt es eine Verbindung zwischen Krise und Nachhaltigkeit? Haben Krisen Auswirkungen auf die Nachhaltigkeit? Wenn ja, wann und wo? Und was können wir daraus lernen?

Neue Methoden für die stoffliche Verwertung
Nachhaltigkeit · 14. Januar 2021
Die Ressourcen, die wir für die Digitalisierung, die Elektromobilität und viele andere Dinge benötigen, um ein angenehmes Leben zu führen, sind endlich. Edelmetalle, seltene Erden und Co. können als Primarrohstoffe aus Minen abgebaut werden, doch der Energieaufwand hierfür ist enorm, die Arbeitsbedingungen der Menschen vor Ort nach hiesigem Standard oft unerträglich: gesundheitsschädlich körperlich sehr fordernd und schlecht bezahlt. Es braucht daher effiziente Methoden der stoffliche Verwertung

Nachhaltige Immobilien
Nachhaltigkeit · 13. Januar 2021
Die Vereinten Nationen haben 17 Nachhaltigkeitsziele formuliert, alleine neun davon sind für Immobilienwirtschaft relevant. Ein bedeutsamer Grund, sich diese Ökonomie genauer unter der Perspektive „Nachhaltigkeit“ anzuschauen. Unter anderem zahlen Green Buildings auf die Ziele „Gesundheit und Wohlergehen“, „bezahlbare und saubere Energie“ sowie „Industrie, Innovation und Infrastruktur“ ein.

Soziale Nachhaltigkeit durch Digitale Technologien sichern
Nachhaltigkeit · 21. Dezember 2020
Im demographischen Wandel steigt nicht nur die Anzahl der alten und pflegebedürftigen Menschen, es verringert sich auch die Anzahl der Fachkräfte, die sich um diese Menschen kümmern. Das Prognos-Institut schätzt auf Basis der etablierten Praxis eine Bedarfssteigerung beim Pflegepersonal um ca. 25 % innerhalb von 10 Jahren. Zugleich bestätigen Umfragen immer wieder, dass die meisten Menschen gerne möglichst lange in ihrer angestammten Wohnung verbleiben möchten.

Nachhaltigkeit · 14. Dezember 2020
Mit Reisen assoziiert man vor allem die Befriedigung von individuellen Bedürfnissen wie Erholung, bleibende Eindrücke von Naturdenkmälern und das Eintauchen in fremde Kulturen. Für jeden Typ gibt es das passende Angebot – von Pauschalreise bis hin zum Rucksacktouristen. Doch es gibt auch Schattenseiten.

Nachhaltigkeit · 10. Dezember 2020
Europa soll bis 2050 die Netto-Emissionen von Treibhausgasen auf null reduzieren und damit ein klimaneutraler Kontinent werden. So sieht es der „European Green Deal“ vor, der von der Europäischen Kommission unter Ursula von der Leyen am 11. Dezember 2019 vorgestellt wurde. Die Digitalisierung findet darin keine explizite Erwähnung. Spielt sie dennoch eine Rolle?

Mehr anzeigen