Für Sie besucht

Für Sie besucht · 16. Januar 2020
KI ist nicht eindeutig definiert. Üblicherweise beschreiben wir damit lernende Maschinen, die mit ihrer besonderen Rechenleistung, mit Daten aus der Vergangenheit, hochwertige Korrelationen zur Zukunft anstellen können. Manchmal werden sie in menschenähnlicher Gestalt (antropomorph) designed. Diskutiert werden die großen maschinellen Systeme im autonomen Fahren, in der Robotik und der Industrie 4.0. Tatsächlich hat sich die KI z. B. im Handel schon längst breit gemacht.

Für Sie besucht · 10. Januar 2020
Müssen wir uns Gedanken darüber machen, dass Arbeitsplätze in großer Zahl durch die Digitalisierung verschwinden?

Für Sie besucht · 19. Dezember 2019
Das Qualifizierungschancengesetz ist zum 1. Januar dieses Jahrs in Kraft getreten. Aber nun spulen wir zuerst einmal zurück. Was hat dieses Gesetz eigentlich mit Digitalisierung zu tun? Wir befinden uns aktuell in der 4. Industriellen Revolution – auch genannt Industrie 4.0.

Für Sie besucht · 13. Dezember 2019
Das Engagement der Gewerkschaft im Digitalen Wandel Die IG Metall ist die größte Einzelgewerkschaft des DGB am bayerischen Untermain. Dies umfasst die Branchen Metall- und Elektroindustrie, Textil, Bekleidung, Holz und Kunststoff. Die Gewerkschaft sieht sich als konstruktiver Akteur in der Gestaltung des Digitalen Wandels. Sie vertritt dabei die Interessen der Arbeitnehmer in der Region.

Für Sie besucht · 05. Dezember 2019
Unter Legal Tech wird der, mit der Digitalisierung einhergende Wandel der Rechtsbranche bezeichnet. Im engeren Sinne meint das die softwaregestützte juristische Leistungserbringung. Vielfach sind dies juristische Dienstleistungsangebote über Internet-Plattformen. Für Deutschland gibt es aktuell 190 derartige Dienstleister die als „Legal Tech“ registriert sind.

Für Sie besucht · 03. Dezember 2019
Jury- und Publikumspreis ging an Aschaffenburger Startup DocEstate GmbH, Adam unverpackt und Spotless Textil erhielten Social Venture Award

Für Sie besucht · 28. November 2019
Als Jurist mit dem Schwerpunkt Immobilienmanagement legt Marc Banzhaf höchste Ansprüche an eine qualifizierte Ablage und Archivierung von Dokumenten. Gerade Grundstücke und Häuser werden mit engen juristischen Vorgabe hoch präzise dokumentiert: Grundbuch, Architektur, Statik, Nutzung, Verbrauche, etc.

Für Sie besucht · 21. November 2019
Künstliche Intelligenz (oder Artificial Intelligence /AI) ist ein schillernder Begriff der Gegenwart mit dem eine aktuelle technologische Entwicklung und der Mythos der Digitalisierung gleichermaßen beschrieben wird.

Für Sie besucht · 14. November 2019
Tatsächlich zeigen Befragungen, dass sich Controller eher als Zahlenlieferant und weniger als Berater erleben. Dominate Aufgaben sind vielfach die Planung und Budgetierung, das Berichtswesen und Abweichungsanalysen. Mit den technischen Möglichkeiten der Digitalisierung können gerade diese vorgenannten Aufgaben automatisiert und z.T. auch qualitativ besser erfüllt werden.

Für Sie besucht · 07. November 2019
Der Ausgangsprozess für die Digitalisierung in der Finanzbuchhaltung ist die Umwandlung klassisch analoger Daten (Kassenbelege, Rechnungen, Bankauszüge) in digitale Formate sowie die Daten-übernahme aus Mandantensystemen. Im Kern werden damit einfache Routineaufgaben der Fi-nanzbuchhaltung automatisiert.

Mehr anzeigen